"Jetzt herrschen klare Verhältnisse"

Andy Schmid kehrt nach einjähriger Pause in die Nati zurück. In den Playoff-Spielen gegen den WM-Finalisten Norwegen steht der Captain des Bundesliga-Champions Rhein-Neckar Löwen wieder zur Verfügung.

Wegen der zunehmend höheren Belastung in der Bundesliga und Champions League verzichtete der 34-Jährige während der ersten WM-Ausscheidungsphase vorübergehend auf Zusatzbelastungen mit dem Nationalteam. Nun hat sich der Verband mit dem besten Spieler der Schweizer Handball-Geschichte auf ein längerfristiges Comeback geeinigt.

"Er kann und wird im ganzen Gefüge ein wichtiger Mosaikstein sein", zeigt sich Nationalcoach Michael Suter erfreut über die positive Entwicklung im Zusammenhang mit dem Regisseur. Bei verschiedenen Sondierungsgesprächen habe er gespürt, "dass er eine grosse Motivation für dieses Projekt mitbringt. Im Angriff kann uns Andy mit seiner Klasse einen grossen Schritt nach vorne bringen."

Unter der Ägide von SHV-Vize Peter Leutwyler wurde eine vertragliche Vereinbarung ausgearbeitet, welche die Zusammenarbeit mit Schmid in den kommenden zwei Jahren im Detail regelt. Der Superstar der Rhein-Neckar Löwen wird nach dem WM-Playoff im Juni auch im Rahmen der kommenden EM-Qualifikation gegen Kroatien, Serbien und Belgien ausnahmslos disponibel sein.

Neben dem Parkett soll Schmid innerhalb eines offiziellen Verbandsmandats als Handball-Ambassador unterwegs sein. "Er ist ja schon jetzt eine Art Botschafter der Schweizer Handball-Szene", sagt Pascal Jenny, das auch ausserhalb der nationalen Sportpolitik sehr gut vernetzte Zentralvorstandsmitglied zur Nachrichtenagentur sda. Eine Figur wie den vierfachen Bundesliga-MVP müsse man umfassend in die SHV-Kampagne integrieren, steht für den früheren Internationalen Jenny ausser Zweifel.

Nur Komplimente bekam Schmid nicht zu hören, der Deal beinhaltet mehr als schöne Worte. Die Verantwortlichen bieten dem zweifachen Bundesliga-Meister die Chance, nach der Karriere beruflich Fuss zu fassen. "Er kann im Handball-Verband arbeiten - im Marketingbereich oder als Trainer. Andy darf aber auch einen anderen Weg einschlagen, wir bieten ihm eine Einstiegsmöglichkeit", erklärt Jenny.

Der seit acht Jahren und bis 2020 in Mannheim engagierte Innerschweizer liess sich von den fundierten Ideen der SHV-Leitung überzeugen: "Mit diesem Plan kann ich leben. Die Regeneration ist zwar auch in Zukunft extrem wichtig, aber weil ich nur Qualifikations- und keine Testspiele mehr bestreite, geht es für mich auf."

Er habe sich immer Klarheit gewünscht, so Schmid zur SDA. "Jetzt herrschen klare Verhältnisse. Bisher habe ich im Nationalteam keinen richtigen Erfolg feiern können, ich will irgendwann aber ein Happy End. Deshalb wäre ein allfälliger Rücktritt im falschen Moment gekommen." Schmid glaubt an die Chance, sich erstmals seit der Heim-EM 2006 für eine Endrunde zu qualifizieren: "Sonst hätte ich kaum zugesagt."

Schmid hätte womöglich auch einen ganz anderen Pfad wählen können. Im Hinterzimmer des deutschen Handball-Bundes (DHB) diskutierte man offenbar das verwegene Szenario, den Leader des besten Klubteams Deutschlands zu einem Nationenwechsel zu bewegen - mit dem Adler auf der Brust zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Mountainbike

Jolanda Neff von Annika Langvad geschlagen

12:57
Deutschland

Tausende bei Demos für und gegen die AfD in Berlin

12:51
#MeToo

Morgan Freeman möchte nicht mit Weinstein gleichgesetzt werden

11:57
Brand

Hoher Sachschaden bei Brand eines Gasgrills

11:26
Justiz

Berner Justiz ermittelt gegen Islamkritikerin Keller-Messahli

10:45
Drohungen

Gemeindeverwaltung Knonau ZH wegen Drohungen geschlossen

09:38
Fussball

Stadt Bern im Zeichen des Cupfinals - Fanmärsche und Public Viewing

09:16
Fussball

Cupfinal-Fieber: FCZ- und YB-Fans marschieren durch Bern

09:16
Deutschland

Beschuldigung von Vermittler und Dolmetscher in Bamf-Affäre

08:49
Basketball

Capela und Houston verpassen vorerst NBA-Finals

07:43
Gesundheit

Studie: Schlafdefizit lässt sich am Wochenende ausgleichen

06:18
EU

EU-Kommission will Plastik-Besteck verbieten lassen

05:50
Presseschau

Justiz am Anschlag, Beizensterben und neues Migräne-Mittel in den Sonntagszeitungen

05:26
Venezuela

Venezuela lässt US-Bürger nach zwei Jahren aus dem Gefängnis frei

04:12
French Open

Nadal klarer Favorit, Wawrinka mit wenig Anhaltspunkten

04:01
Cupfinal

Mit Kopf und Herz will der FCZ den Meister bodigen

04:00
Gleichstellung

Doris Leuthard: "Bundesrat war mit Frauenmehrheit mutiger"

02:55
Unternehmertum

Pasta-Betrieb von Zürcher Schüler zu bestem Mini-Unternehmen gekürt

01:52
Champions League

Klopp: "Wenn die Dinge nicht so schlecht gelaufen wären..."

01:16
Nordkorea

Führer beider koreanischer Staaten wollen regelmässige Treffen

00:49
Champions League

Ronaldo ist Rekordsieger der Champions League

23:08
Leichtathletik

Büchel kommt nicht auf Touren

22:43
Leichtathletik

Selina Büchel kommt nicht auf Touren

22:43
Champions League

13. Champions-League-Triumph von Real

22:40
England

Fulham kehrt in die Premier League zurück

21:42
Italien

Italiens Lega gibt sich bei Regierungsbildung unnachgiebig

20:54
Leichtathletik

Joseph und Gföhler überzeugen in Weinheim

20:41
Europapark

Offenbar keine Verletzten bei Grossbrand im Europapark Rust

20:25
Europapark

Grossbrand im Europapark Rust führt zu Evakuierung

20:25
Europapark

Evakuierung des Europaparks wegen Grossbrands

20:25
Europapark

Europa-Park öffnet nach Grossbrand am Sonntag wieder

20:25
Frankreich

Alter Dessertwein in Frankreich für fast 104'000 Euro versteigert

19:58
Türkei

Erdogan ruft Türken zur Stützung der Lira auf

19:18
Golf

Rory McIlroy lässt sich in Wentworth einholen

19:02
Schwingen

Joel Wicki beginnt gegen Benji von Ah

17:59
Dänemark

Dänemark feiert 50. Geburtstag von Prinz Frederik

17:58
Leichtathletik

Géraldine Ruckstuhl gibt Siebenkampf in Götzis auf

17:55
Umwelt

"Seeputzete" des Genfersees fördert Blindgänger zutage

17:51
Frankreich

Tausende demonstrieren in Frankreich gegen Macrons Reformkurs

17:44
Frankreich

Zehntausende demonstrieren in Frankreich gegen Macrons Reformkurs

17:44
Deutschland

Schienen-Schäden bremsen Bahnverkehr nach Sylt

17:09
Geneva Open

Fucsovics gewinnt das Geneva Open in Genf

16:52
Giro d''Italia

Chris Froome vor erstem Giro-Triumph

16:23
Automobil

Ricciardo Schnellster in Monte Carlo

16:15